Jetzt Link Detox Smart Webinar besuchen. Kontaktieren Sie uns+43 720 116440(866) 347-3660+44 800 011 9736(877) 736-7787

Was bedeutet Link Detox Regeln?

Link Detox Regeln

Home » Link Detox Regeln

Alle Link Detox Regeln sind Signale, die aus der Datenanalyse gewonnen werden. Alle Regeln haben ihre eigene Gewichtung, die zu dem allgemeinen Risiko der Links beiträgt. Alle Link Detox Regeln haben ihren eigenen Risikowert. Wir konfigurieren alle diese Gewichtungen und Risikowerte basierend auf den Erfahrungen und persönlichen Meinungen von internen und externen SEO Expertinnen.

Vereinfachtes Beispiel: Ein Link löst die Regeln SUSP1, TOX1 und TOX2 aus. Wir gewichten das z.B. als 50 + 400 +700. Das bedeutet, dass der Bewertungswert= 1150 ist und Ihr Risiko Level = Hohes DTOXRISK  ist. Das domainweite Link Detox Risiko für eine Webseite (Domain DTOXRISK) ist dann also eine Einschätzung des Gesamtrisikos für die Webseite unter Berücksichtigung aller geprüften Links. Beachten Sie bitte, dass das bedeuten kann, dass dieser Domain DTOXRISK Wert in manchen Fällen auch insgesamt relativ gut aussehen kann, selbst wenn die Webseite über negative Links (mit hohem DTOXRISK®) verfügt. Wir empfehlen immer eine zusätzliche manuelle Überprüfung, ob Sie vielleicht doch einige wenige hoch riskante Links in Ihrem Profil haben.

 

TOX1

Die Domain ist nicht bei Google indexiert, was ein Zeichen für eine Google Abstrafung sein kann

Die TOX1 Regel bedeutet, dass der Link nicht in Google indexiert ist, dies könnte bedeuten, dass Google den Link wegen einer Strafe de-indiziert hat.Aber bedenken Sie, dass ein nicht-indexierter Link auch bedeuten könnte, dass es eine neue Domain ist, mit der noch niemand verlinkt ist. Es könnte auch ein Problem mit robots.txt oder dem META Robots-Tag geben. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge überprüfen, bevor Sie den Link entfernen. Auf der anderen Seite wird ein, von Google nicht indexierter Link, Ihnen nicht helfen, also ist es im Zweifel unsere Empfehlung, den Link zu löschen.

TOX2

Der Domaininhalt des Links wird als gefährlich eingestuft (Malware, Malicious oder Virus)

Die TOX2 Regel bedeutet, dass das Thema der Domain als gefährlich eingestuft wird, was mit möglicher Malware, schädlichen Aktivitäten oder einem Virus zusammenhängen könnte und als schlechte Nachbarschaft eingestuft wird. Es wäre auch möglich, dass die Domain, von der dieser Link kommt, gehackt wurde. Wenn dieser Link zu Ihrer Website führt, könnte Google automatisch davon ausgehen, dass Sie mit dieser schlechten Nachbarschaft verknüpft sind. Wir empfehlen, dass Sie diese Links so schnell wie möglich entfernen.

TOX3

Hoher DTOXRISK® Wert für diesen Link berechnet, von Link Detox Genesis® Algorithmus als unnatürlich eingestuft

Die TOX3 Regel bedeutet, dass der Link Detox Genesis® Algorithmus diesen Link als unnatürlich einstuft. Diese Bewertung und Berechnung unseres DTOXRISK® Wertes wird auf Basis einer Vielzahl von Datensignalen und Bewertungen anderer Programmbenutzer datengetrieben und automatisch erstellt.

Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer besonders genauen Prüfung unterziehen. Wenn Sie unsere Meinung der Linkrisikoeinschätzung nach dem DTOXRISK® Wert bestätigen, empfehlen wir, diese Links dann schnell mit dem Google Disavow Tool zu disavowen und zu entfernen.

Je höher die DTOXRISK Bewertung, desto mehr Aufmerksamkeit sollten Sie ihm während Ihrer Überprüfung geben.

Beachten Sie, dass gerade auch NOFOLLOW Links von dieser Regel bewertet werden, sofern Sie sich entscheiden, dass Sie NOFOLLOW Links bewerten wollen. Lesen Sie dazu bitte auch unsere Erläuterungen über die verschiedenen Möglichkeiten der NOFOLLOW-Bewertung hier.

Um zu verhindern, dass KonkurrentInnen oder BenutzerInnen mit negativen Absichten, unseren Algorithmus negativ beeinflussen, haben wir umfassende technische Vorkehrungen getroffen. So werden z.B. die Bewertungen von anderen BenutzerInnen automatisch geprüft, gewichtet und wenn nötig auch ignoriert - sofern das Vertrauen, das wir in den BenutzerIn aus verschiedenen Kriterien berechnen, in Frage zu stellen ist.

Insbesondere empfehlen wir Ihnen auch, dass Sie selbst eine Bewertung durch „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ vornehmen. Dann sind externe Einflüsse auf das Ergebnis ausgeschlossen und der Link wird dann entsprechend Ihrer Meinung bewertet.

SUSP1

Link von einer schwachen Domain ohne externe Links

Die SUSP1 Regel bedeutet, dass dieser Link von einer schwachen Domain und einer Seite ohne externe Links kommt, wie es bei Forenlinks oft der Fall ist. Sehr häufig finden sich Links mit diesen Kriterien auch auf automatisierten Spam-Seiten oder Link-Verzeichnissen.

SUSP2

Link von einer neuen oder sehr schwachen Domain

Die SUSP2 Regel bedeutet, dass der Link von einer sehr schwachen Domain kommt. Diese Domain könnte aber auch sehr neu sein.

SUSP3

Mögliches Linknetzwerk - die verlinkende Seite ist schwach und hat mehr als 10 Backlinks vom gleichen Netzwerk

Die SUSP3 Regel bedeutet, dass der Link von einer Seite mit mehr als 10 Backlinks von einer 1 C-Class IP Adresse kommt, deren LRT Power*Trust™ für die Domain und für die Seiten kleiner als 5 ist. Sehr häufig finden sich Links mit diesen Kriterien auf automatisierten Spamseiten oder Linkverzeichnissen.

SUSP4

Link von einer möglicherweise abgestraften Seite

Die SUSP4 Regel bedeutet, dass die Webseite, von der der Link kommt, nicht mit ihrem Startseitentitel in Google rankt. Das ist häufig ein Zeichen dafür, dass die Seite oder Domain abgestraft wurde. Jedoch haben es Sonderfälle, wie zum Beispiel Seiten mit allgemeinen Titeln, wie „Partner“ oder „Zuhause“, schwer, auf Platz 1 zu ranken. Auch Seiten deren Titel nur aus einem Keyword besteht, werden hierfür keine Platz 1 Platzierung erhalten.

Überprüfen Sie deshalb solche Fälle noch einmal.

SUSP5

Domaininhalt des Links wird als verdächtig eingestuft (Hacking, Suspicious oder Pornographie)

Die SUSP5 Regel bedeutet, dass das Thema der Domain als Hacking, Verdächtig oder Pornografie eingestuft worden sein könnte. Links von solchen Webseiten könnten Sie in „schlechte Nachbarschaft“ bringen.

SUSP6

Mögliches Linknetzwerk - gleicher Domaininhaber wie andere verlinkende Domain

Die SUSP6 Regel bedeutet, dass Links vom gleichen Domainregistranten, wie auch andere linkende Domains, entdeckt worden sind. Oft bedeutet das, dass die Links möglicherweise aus einem Linknetzwerk kommen.

SUSP7

Mögliches Linknetzwerk - Die Domain hat die gleiche IP wie andere verlinkende Domains

Die SUSP7 Regel bedeutet, dass Links von der gleichen IP-Adresse wie andere linkenden Domains stammen. Oft bedeutet das, dass die Links aus einem Linknetzwerk kommen.

SUSP8

Mögliches Linknetzwerk - Die Domain hat das gleiche Class-C wie andere verlinkende Domains

Die SUSP8 Regel bedeutet, dass Links von den IP Class-C Blocks kommen. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die verlinkende Domain Teil eines Linknetzwerks ist.

SUSP9

Mögliches Linknetzwerk - Die Domain hat die gleiche DNS wie andere verlinkende Domains

Viele Links von Domains mit der gleichen DNS weisen oftmals darauf hin, dass diese Domains Teil eines einfach strukturierten Linknetzwerks sind. Wenn Sie aber Links von vielen kleinen Webseiten haben, die sich zufällig den gleichen öffentlichen oder sehr großen Hoster teilen, ist es auch möglich, dass diese Regel greift, obwohl die Seiten harmlos sind. Halten Sie nach generischen DNS Providern und Hosting Providern Ausschau.

SUSP10

Verlinkende Domain hat einen sehr negativen Linkwachstums-Trend (LVT) - möglicherweise Teil eines Expired Domain Linknetzwerks oder einer Domain, die lange nicht gewartet oder beworben wurden oder an der die Öffentlichkeit das Interesse verloren hat

Wir analysieren das Linkwachstum jeder Domain und erkennen, dass in diesem Fall der Trend des Linkwachstums sehr stark absinkt. Das ist oft ein Indiz dafür, dass die Domain von dem jetzigen Inhaber aufgegeben wurde, so wie es bei vielen Expired Linknetzwerken der Fall ist - insbesondere nach den Google Pinguin Updates.

SUSP11

Seitenweiter Footer Link erkannt - ein typischer Weg, wie bezahlte Links oder „Freundschafts-“Links künstlich gesetzt werden

Seitenweite Links waren seit den späten 90er Jahren populär. Sie verlieren aber seit Jahren im Bereich der SEO stark an Bedeutung. Heutzutage kann diese Art der Linkplatzierung, weil sie Experten bekannt und auffällig ist, sehr riskant sein und deshalb wird sie von den meisten Branchen auch gemieden. Prüfen Sie diesen Link sorgfältig. Unter Umständen existiert eine Querverlinkung zwischen Ihren eigenen Webseiten, was bei einigen großen Marken geduldet wird (denken Sie an Amazon, Ebay, große Verlage, etc.), dem durchschnittlichen Webmaster raten wir allerdings davon eher ab.

SUSP12

Mögliches Linknetzwerk - die Domain hat die gleichen Google Analytics ID wie andere verlinkende Domains

Wenn viele Domains die gleiche Google Analytics ID haben, ist das ein starkes Zeichen für ein Netzwerk. Wir empfehlen, diese Domains manuell zu überprüfen, weil viele Agenturen die Google Accounts Ihrer Kunden verwalten. Selbst wenn ein Netzwerk vorhanden ist, muss dies nicht als „schlecht“ eingestuft werden.

SUSP13

Mögliches Link Netzwerk - Domain nutzt die selbe Google Adsense Publisher ID wie andere linkende Domains

Wenn viele Domains die gleiche Google Adsense ID haben, ist das ein starkes Zeichen für ein Netzwerk. Wir empfehlen, diese Domains manuell zu überprüfen, weil viele Agenturen die Google Accounts Ihrer Kunden verwalten. Selbst wenn ein Netzwerk vorhanden ist, muss dies nicht als „schlecht“ eingestuft werden.

SUSP15

Webkatalog Links

Diese Links deuten auf typische Webkataloge hin. Webkataloge werden oft nur aufgesetzt, um die Linkpopularität künstlich zu erhöhen und/oder Links zu verkaufen. Während es für viele SEOs jahrelang üblich war, Linkprofile mit dieser Art Links aufzufüllen, wird es von uns heutzutage nicht mehr empfohlen.

SUSP16

Artikelverzeichnis Links

Diese Links stammen von typischen Artikelverzeichnissen, also den Nachfolgern von Webkatalogen, und wurden auch oft automatisch mit unnützen Artikeln aufgefüllt, nur um einen Link von so vielen Domains wie möglich zu erhalten. Oftmals wurden diese Artikelverzeichnisseiten zusätzlich mit Spamlinks verlinkt, um ihre eingehenden Links zu erhöhen und so diese ansonsten unnützen Seiten nützlicher erscheinen zu lassen. Während dies für viele SEOs jahrelang gang und gäbe war, wird es von uns heutzutage nicht mehr empfohlen.

SUSP17

Hohe Anzahl an ausgehenden Links

Die Seite hat mehr als 1.000 ausgehende Links. Dies könnte auf einen Spamblog oder ein Linkverzeichnis hindeuten. Bitte überprüfen Sie diese Links zusätzlich.

SUSP18

Neue Domain mit niedrigem LRT Power*Trust

Diese Link Detox Regel greift, wenn eine relative neue Domain (jünger als 6 Monate) einen niedrigen LRT Power*Trust Wert (< 3) für die Domain hat.

SUSP20

Überdurchschnittlicher DTOXRISK® Wert für diesen Link berechnet

Die SUSP20 Regel bedeutet, dass der Link Detox Genesis® Algorithmus diesen Link als verdächtig eingestuft hat. Diese Bewertung und Berechnung unseres DTOXRISK Wertes wird auf Basis einer Vielzahl von Datensignalen und Bewertungen anderer Programmbenutzer datengetrieben und automatisch erstellt.

Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen. Wenn Sie unsere Meinung der Linkrisikoeinschätzung nach dem DTOXRISK Wert bestätigen, empfehlen wir diese Links dann schnell mit dem Google Disavow Tool zu disavowen und wenn möglich zu entfernen.

Je höher die DTOXRISK Bewertung, desto mehr Aufmerksamkeit sollten Sie ihm während Ihrer Überprüfung geben.

Beachten Sie, dass gerade auch NOFOLLOW Links von dieser Regel bewertet werden, sofern Sie sich entscheiden, dass Sie NOFOLLOW Links berücksichtigen wollen. Lesen Sie dazu bitte auch unsere Erläuterungen über die verschiedenen Möglichkeiten der NOFOLLOW-Auswertung.

Um zu verhindern, dass KonkurrentInnen oder BenutzerInnen mit negativen Absichten, unseren Algorithmus negativ beeinflussen, haben wir umfassende technische Vorkehrungen getroffen. So werden z.B. die Bewertungen von anderen Benutzern automatisch geprüft, gewichtet und wenn nötig auch ignoriert - sofern das Vertrauen, dass wir in den Benutzer aus verschiedenen Kriterien berechnen, in Frage zu stellen ist.

Insbesondere empfehlen wir Ihnen auch, dass Sie selbst eine Bewertung durch „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ vornehmen. Dann sind externe Einflüsse auf das Ergebnis ausgeschlossen und der Link wird dann entsprechend Ihrer Meinung bewertet.

SUSP21

Mögliches Link Netzwerk - diese Domain hat denselben Footprint wie andere verlinkende Domains

Die SUSP21 Regel bedeutet, dass diese Domain auf einer oder mehreren Blacklists gefunden wurde. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP22

Diese Domain hat denselben Footprint wie andere verlinkende Domains – mögliches Link Netzwerk

Diese Domain wurde durch die Link Detox Genesis® Footprint-Erkennung mit anderen Domains in Verbindung gebracht. Der Link kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Linknetzwerk. Dieser Footprint unterscheidet sich von anderen Footprint-Regeln wie SUSP23, SUSP24. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir technische Details darüber nicht preisgeben können.

SUSP23

Mögliches Link Netzwerk - diese Domain hat denselben Footprint wie andere verlinkende Domains

Diese Domain wurde durch die Link Detox Genesis® Footprint-Erkennung mit anderen Domains in Verbindung gebracht. Der Link kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Linknetzwerk. Dieser Footprint unterscheidet sich von anderen Footprint-Regeln wie SUSP22, SUSP24. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir technische Details darüber nicht preisgeben können. Bitte überprüfen Sie, ob diese Links spammy oder unnatürlich sind und ziehen Sie in Betracht, diese zu disavowen oder zu entfernen.

SUSP24

Mögliches Link Netzwerk - diese Domain hat denselben Footprint wie andere verlinkende Domains

Diese Domain wurde durch die Link Detox Genesis® Footprint-Erkennung mit anderen Domains in Verbindung gebracht. Der Link kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Linknetzwerk. Dieser Footprint unterscheidet sich von anderen Footprint-Regeln wie SUSP22, SUSP23. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir technische Details darüber nicht preisgeben können. Bitte überprüfen Sie, ob diese Links spammy oder unnatürlich sind und ziehen Sie in Betracht, diese zu disavowen oder zu entfernen.

SUSP25

Versteckter Bildlink entdeckt

Die SUSP25 Regel bedeutet, dass ein versteckter Bilderlink entdeckt wurde. Das ist häufig ein Indiz für schlechte oder veraltete Linkbuildingtechniken. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP26

Links aus typischen Link-Voting Verzeichnissen

Link-Voting Verzeichnisse wurden oft verwendet, um die Anzahl der Links künstlich zu steigern und/oder Links zu verkaufen. Diese Linkbuildingtechnik ist heutzutage nicht mehr empfehlenswert. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP27

Link von einer möglicherweise von Google abgestraften Domain

Wir vermuten, dass diese verlinkende Domain von Google abgestraft wurde, da wir keine rankenden Keywords finden konnten, die Domain aber schon LRT Power*Trust™ hat. Weil die Domain also Rankings haben sollte, aber nicht hat, vermuten wir eine Abstrafung durch Google.Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen. Bitte überprüfen Sie, ob diese Links spammy oder unnatürlich sind und ziehen Sie in Betracht, diese zu disavowen oder zu entfernen.

SUSP28

“Money Keyword” Linktext in mehr als 5% aller Links

Die SUSP28 Regel bedeutet, dass dieser Linktext als „Money Keyword“ klassifiziert wurde und dieses Keyword in mehr als 5% aller Links vorkommt. Das ist oft ein Hinweis auf eine SEO-Überoptimierung, die auch Google auffallen könnte. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Keywords richtig klassifiziert haben und ob Sie auch unsere Risikoeinschätzung teilen. Dann empfehlen wir, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen. Überlegen Sie auch, ob Sie den Linktext von einem „Money Keyword“ auf „Brand“ ändern könnten.

Bitte beachten Sie, dass die Grenze von 5% hier nur eine notwendige Festlegung von uns ist, dass aber niedrigere Frequenzen unter Umständen auch schon zu Problemen mit dem Google Algorithmus führen könnten.

SUSP29

“Compound Keyword” Linktext in mehr als 5% aller Links

Die SUSP29 Regel bedeutet, dass der Linktext als „Compound Keyword“ klassifiziert worden ist und mehr als 5% Ihrer Backlinks solche Linktexte aufweisen. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP30

Links von einem potentiell gespammtem Forum

Die SUSP30 Regel bedeutet, dass wir glauben hier unnatürliche Linktexte gefunden zu haben, die z.B. mit Linkspamtools erstellt wurden. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP31

Platzierung des Linktextes sieht verdächtig aus

Die SUSP31 Regel bedeutet, dass die Platzierung des Linktextes auf dieser Seite verdächtig wirkt. Solche Links könnten unnatürliche Links sein. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP32

Die Domain verfügt über weit mehr LRT Power als LRT Trust

Links mit geringem Trust und hoher Power sind für gewöhnlich mit Vorsicht zu betrachten. Um sich über die tatsächliche Qualität dieser Links zu vergewissern, sind die individuellen LRT Power und LRT Trust Metriken jedes einzelnen Links zu prüfen. Links dieser Art sind typischerweise in den Gambling und Adult Entertainment Nischen zu vorzufinden – meist sehr starke Links, die aber von nicht vertrauenswürdigen Seiten stammen.

Derartige Diskrepanzen zwischen LRT Trust und LRT Power sind daher oftmals Zeichen von geringer Qualität oder automatisiertem Link Building.

SUSP33

Die Seite verfügt über weit mehr LRT Power als LRT Trust

Die Regel entspricht SUSP 32, allerdings auf Seiten-Ebene.

SUSP34

Link von einer Top-Level-Domain, die oft von Spammern genutzt wird

Die SUSP34 Regel bedeutet, dass der Link von einer Top-Level Domain kommt, die oft von Spammern verwendet wird (zum Beispiel .xyz). Zusätzlich hat es einen Power*Trust Domain Wert unter 30. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP35

Linktext sieht verdächtig aus - möglicherweise Negative SEO

Die SUSP35 Regel deutet auch verdächtige Linktexte hin, die Teil eines Negative-SEO Angriff sein könnten. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

SUSP36

Weiterleitungskette sieht verdächtig aus - möglicherweise Negative SEO

Die SUSP36 Regel bedeutet, dass wir Muster im den Weiterleitungsketten gefunden haben, die auf einen Negative-SEO Angriff hindeuten könnten. Wir empfehlen, dass Sie diesen Link einer genauen Prüfung unterziehen.

 

Categories: LinkResearchTools

Neueste WIKI Einträge

  • LRT Power*Trust
    LRT Power*Trust ist eine zusammengesetzte Metrik aus LRT Power (ähnlich Google PageRank) und LRT Trust (ähnlich dem Trust Rank patent). LRT Power*Trust wird berechnet bezogen(...)
  • Link Velocity Trend
    Unsere Link Velocity Trend Metrik beschreibt den Trend Ihres Linkwachstums, d.h. wie schnell oder langsam das Linkwachstum zu einer Seite oder Domain in einem bestimmten Zeitraum(...)
  • Disavow Datei
    Ein Disavow File wird erstellt und in der Google Search Console hochgeladen um den ersten Schritt in der Abwertung von Links zu machen. Die Disavow-Datei wird normalerweise mit(...)
  • Backlinkprofilabdeckung
    Backlinkprofilabdeckung beschreibt in Prozent, wie viel der bekannten Backlinks in der Analyse abgedeckt wurden. SEOs und Webmaster vergessen manchmal, dass man bei einem Blick(...)
  • Link Detox
    Link Detox® ist eine Software, die Ihre Backlinks auf Basis von uns entwickelter Regeln automatisch bewertet. Zusätzlich wird danach für Ihre Webseite das Risiko eingeschätzt, von(...)