Mehr als ein Backlink Checker Tool. Kontaktiere uns+43 720 116440(866) 347-3660+44 800 011 9736(877) 736-7787
MENUMENU
MENUMENU
Home » Fallstudien » Sind keine Disavow Dateien mehr für Google Abstrafungen nötig?

Sind keine Disavow Dateien mehr für Google Abstrafungen nötig?

In einem, für ihn typischen kurzen Statement, kommentierte Googles Gary Illyes, dass Google nicht mehr „darauf angewiesen“ sei, dass NutzerInnen schlechte Links disavowen. Das Statement urteilt wohl ein bisschen vorschnell über den „Tod des Disavows“ oder dass es nicht mehr nötig wäre schlechte Links zu disavowen. Was Gary jedoch schon bestätigt hat ist, dass durch Pinguin 4.0 spammy Links eher abgewertet werden. Lesen Sie weiter und erfahren Sie was das Statement tatsächlich bedeutet und wie Google Links zukünftig behandeln wird.



„Weniger“ Bedarf nach disavowten Links von NutzerInnen?

Sind Disavow Dateien unnötig mit Google Pinguin 4.0?

In einem, für ihn typischen kurzen Statement, kommentierte Googles Gary Illyes, dass Google nicht mehr „darauf angewiesen“ sei, dass NutzerInnen schlechte Links disavowen.

Dies lässt sich scheinbar drauf zurückführen, dass Google Pinguin jetzt „more granular“ ist und somit die Auswirkungen des „Pinguin Signals“ auf verschiedenen Ebenen wie einer Seite, Directory oder Keyword-Gruppen spürbar sind.

Mit Link Detox unterstützen wir schon seit Jahren detaillierte Analysen aller dieser Aspekte und werden von unseren LRT Certified Professionals, wenn es um die Messung von einzelnen Verlusten geht, darin bestätigt.

Das Statement urteilt wohl ein bisschen vorschnell über den „Tod des Disavows“ oder dass es nicht mehr nötig wäre schlechte Links zu disavowen. Google hat das in keinster Weise gesagt oder bestätigt.

Was Gary Illyes jedoch schon bestätigt hat ist, dass durch Pinguin 4.0 spammy Links eher abgewertet werden.

Lesen Sie weiter  und erfahren Sie was das Statement tatsächlich bedeutet und wie Google Links zukünftig behandeln wird.

Ein paar Tage nach der offiziellen Pinguin Veröffentlichung hat Gary auf Twitter bestätigt, dass Google die Empfehlung für das Disavow Tool nicht aufgehoben hat.

 

 

Bezüglich vergangener Empfehlungen, können wir uns immer noch auf das Statement von Matt Cutts von 2013 verlassen. Das hat sich bis heute nicht verändert.

Was Gary Illyes jedoch schon bestätigt hat ist, dass durch Pinguin 4.0 spammy Links eher abgewertet werden, als dass eine ganze Seite zurück gestuft wird (aka abstrafen).

Tweet von Gary Illyes über das Google Pinguin Update auf LinkResearchTools

 

Sollte das wahr sein, sind das sehr interessante Neuigkeiten (auch wenn wir schon darauf warten, dass Googles EntwicklerInnen das alles lesen und Gary einbremsen), die folgende Konsequenzen nach sich ziehen:

  1. Google würde wieder den Einfluss von Links verändern – Pre-2012 stand es 0 zu 100 bezüglich des Einflusses. Nach dem Pinguin April 2012 stand ein hohe Risiko (-100) zu 0 zu 100% (kompletter Einfluss auf das Ranking).
  2. Alle SEO Versuche wären nicht nur schneller zu messen (wegen des Echtzeit Aspekts des Google Pinguin 4.0), sondern würde auch nur kleine Teile einer Seite beeinflussen.
  3. Aufgrund des begrenzten negativen Einflusses, der sich aus 2. ergibt, würde es bedeuten, dass aggressiveres „SEO Testing“ oder überspitzt gesagt „Link spamming“ wieder von vorne beginnen und ein neues Hoch erreichen könnte.
  4. Google hat bekannt gegeben, dass sie womöglich schneller und härter manuelle Aktionen durchführen, sollten sie eine Manipulation entdecken. Das liegt vollkommen im Bereich des Möglichen, aber schließt weder 2. noch 3. aus.

Google erwähnte, dass es für manuelle Handlungen und für andere Teile des Algorithmus genutzt wird.

Bis jetzt sieht es noch nicht danach aus, als wären alle Auswirkungen und Möglichkeiten des Google Pinguin 4.0 bereits analysiert oder vollkommen verstanden worden. Trotzdem sehen wir bereits Seiten fallen (teilweise zumindest), aber genauso Erholungen von dem vergangenen Google Pinguin 3.0 Abstrafungen.

Keinesfalls ist die Disavow Datei oder das Disavow Tool auf einmal nutzlos, nur weil Google hofft mehr spammy Links automatisch zu finden.

Es bleibt spannend, also bleiben Sie dran!

 

 

 

 

 

Real Time Google Pinguin

Facebook Comments

 


20 SEO Link Building Tipps für 2019

20 SEO Link Building Tips
Seit dem ersten Google Penguin Update wurde Link Building zu einer echten Herausforderung. Alte und spammige Link Building Taktiken starben

Wie Sie das Google Disavow Tool richtig verwenden

Google Disavow Tool Richtig Anwenden
Das Google Disavow Tool existiert schon länger. In diesem Artikel möchten über die richtige Verwendung des Disavow Tools schreiben. Wir

Neue LRT Pakete für 2017 – Superhero für Alle

Superhero-Agency-Plus
In den vergangenen Wochen haben wir unsere Produktpakete und Features überarbeitet, um wirklich allen Bedürfnissen entgegenzukommen. Damit unterstützen wir auch

Wie man eine Google Abstrafung repariert, Tutorial in 5 Einfachen Schritten

Google Penguin Penalty
Wenn Ihre Website von Google manuell bestraft wurde, lesen Sie dieses Tutorial, um herauszufinden, wie Sie die Strafe in nur

SEO Konkurrenzanalyse mit LinkResearchTools

Die Konkurrenzanalyse mit LinkResearchTools
Die Wettbewerbssituation in Google ist verschieden je nach Land, Sprache, Nische oder Suchbegriff. Daher ist es wichtig die Fähigkeit zu

Kunden sprechen für LinkResearchTools

William Sears - Growth & SEO bei LinkedIn

William Sears

"ein großer Teil des SEO-Erfolgs ist Ihr Backlink-Portfolio.

Sie müssen nicht nur verstehen, woher Ihre Links kommen, sondern Sie müssen in der Lage sein, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Links zu verwalten. LinkResearchTools (LRT) ist eine unverzichtbare Sammlung von leistungsstarken Werkzeugen, um genau das zu tun. Ich bin ein langjähriger Kunde von LinkResearchTools und empfehle es jedem, der es ernst meint mit Links. "

Kenneth Chan, Gründer und CEO - Tobi

Kenneth-Chan

"Ihre Werkzeuge sind die besten in der Branche.

Der Service ist großartig.

Christoph, deine Leidenschaft ist ansteckend."

Larry Markovitz - SR. Direktor der Organischen Suche bei GroupM

larry-markovitz

"kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse unserer Kunden

LinkResearchTools und speziell Link Detox gibt uns handlungsfähige Einblicke, die die Ergebnisse unserer Kunden in den Suchmaschinen kontinuierlich verbessern. "

 

Klicken Sie hier für eine Menge mehr glückliche Nutzer von LRT und glückliche Unternehmen, die LRT lizenziert.

Recover - Protect - Learn - Grow. Erfahren Sie, wie LRT Ihnen helfen kann.

Haben Sie genug gehört, um eine Entscheidung zu treffen?

Nein? Sprechen Sie mit unseren Produktexperten und erhalten Sie ein individuelles Angebot.

Wollen Sie mit der Applikation arbeiten, nicht sprechen? Holen Sie sich einen ermäßigten Probezugang. Nur der Export funktioniert nicht.

Die bekanntesten Marken der Welt vertrauen LinkResearchTools (LRT).

Linkedin
swarovski
victoria' secret
mtv
intel
ebay